22.01.2016 Messe Boot Düsseldorf

22.01.2016 Nach längerer Planung geht es nun los. Um 15.00 Uhr treffen sich die Untertaucher um gemeinsam mit Fridolin Reisen nach Düsseldorf zu fahren. Kalt war es - richtig kalt. Und somit wurden der Bus und der Fahrer um 15.30 Uhr gebührend empfangen. Aus Sicht des Fahrers war es wahrscheinlich erschreckend eine solche Truppe die nächsten Tage am Bein.... äh begleiten zu dürfen.  Leider konnten wir aufgrund des Platzmangels nicht alle eigenen Getränke mitführen. Also wurde erstmal richtig eingepackt und auch die BoardingTickets verteilt. Und somit ging es dann mit leichtem Gepäck und einem Sitzplatz auf Reise.

 

Nach ca. 5 Minuten gab es, um Risiken zu vermeiden, die fällige Sicherheitsweinweisung an Bord des Busses. Eine sympathische Stewardess mit einem eher preisgünstigen Co-Piloten lasen die Sicherheitshinweise vor und achteten darauf das die Gäste an Board auch gut zuhören und mitmachten. Sicherheit geht einfach vor.