12.11.2016 Reinigungsaktion Auensee

Liebe Untertaucherinnen und Untertaucher

Im Winter 2016/2017 packen die Untertaucher beim Thema Umweltschutz wieder kräftig an. Die Reinigungssaison wurde am 12.11.2016 von 14 Tauchern und etlichen Nichttauchern am Auensee eröffnet. Gerade an einem See, wie dem Auensee, wird einem bewusst wie wenig Menschen sich Gedanken machen über das Thema Müll im Allgemeinen und Plastik- und Glasflaschen im Besonderen.

 

Deswegen haben sich die Untertaucher getroffen um mit einer großen Aufräumaktion im Wasser und um den See herum den Fischereiverein Augsburg zu unterstützen. Die Jugend des Augsburger Fischereiverein war zuständig die geborgenen Teile von Land abzutransportieren und die Untertaucher/innen den See ökologisch zu reinigen.

 

Etwas über 200 Kilo an Unrat wurden hierbei gesammelt und dann abtransportiert. Auch wurden Bilder und Videos mit der Drohne gemacht um die Aktion zu dokumentieren.

 

Nach ca. 2 Stunden war dann alles vorbei und der See ist wieder hergerichtet mit dem Ziel der Natur die Arbeit nicht zu schwer zu machen und sie zu schützen und den Menschen die in 2017 hier wieder Baden wollen, aufgeschnittene Füße zu ersparen und reines Wasser einzuschenken – mit der Bitte die Umwelt zu schonen und zu respektieren.

 

 

Danke an alle Helfen und wir freuen uns auf die nächsten Reinigungsaktionen der Untertaucher für ein schöneres, nachhaltigeres und besseres Augsburg.

 https://youtu.be/mv3M-fwghbs