30.01.2016 Reinigungsaktion Auensee Teil 2

Vor 3 Wochen konnten wir dem Fischereiverein Augsburg schon mal helfen und einen Teil des Auensee von Müll und Unrat befreien. Doch leider waren die Zeit und die Anzahl der Taucher zu klein um wirklich den ganzen See ordentlich zu reinigen. Da die Untertaucher keine halben Sachen machen mussten wir natürlich zurückkehren.

Das geschah dann gleich 3 Wochen später. Mit knapp 20 Untertauchern rückten wir an um den See nachhaltig von Unrat zu befreien. Jeder Taucher wusste welcher "Unrat" herausgeholt werden sollte und welcher von der Tier- und Pflanzenwelt schon adaptiert wurde und somit drinnen gelassen werden musste. Nun ging es daran die Tauchgebiete zu verteilen und auch die Helfer außerhalb des Wassers aufzuteilen und den Abtransport des Unrats zur Sammelstelle sicher zu stellen.