17.01.2016 Tauchen und Taucherfrühstück

 

Wie fast schon jeden Sonntag sind die Untertaucher beim Tauchen im Friedberger See. Doch anstatt sich nach dem Tauchen irgendwo bei einem "überlaufenen" Bäcker zu treffen haben wir beschlossen unsere Taucherkiste auch am Sonntag mit Leben zu füllen. Somit wird ab 17.01.2016 offiziell das Taucherfrühstück am Sonntag ins Leben gerufen.

Aber vor dem Vergnügen stand erstmal die "Arbeit" - spricht das Tauchen. Somit traf man sich um 10 Uhr "Untertaucherzeit" ca. 9.20 Uhr MEZ am Friedberger See. Ganz in Weiß mit einem BCD würde ggf. Roy Black singen - hätte er dies noch erlebt.

 

Bei -3 Grad waren etliche Untertaucher, teilweise mutig Halbtrocken unterwegs. Die recht gute Sicht entschädigte hier für einiges. Aber auch die an Land zurückgelassenen konnten sich die Zeit bei einem stürmischen Winterspaziergang mit dicken Flocken vertreiben.

 

Nach ca. 30 - 40 Minuten hieß es dann umziehen und aufwärmen inkl. Frühstück in der Taucherkiste, die friedlich im Schnee leckeres Essen und angenehme Wärme versprach.