01.05.2014 Huette Oberletzen

 01.05.2014 war unser Abfahrtstag nach Oberletzen, Österreich. Die Untertaucher sind hier immer wieder gerne umein verlängertes Wochenende in den Tiroler Alpen abzutauchen. Im Convoy ging es von Augsburg nach Oberletzen bei Reutte. Hier begrüßte uns die Sonne und wir konnten unser Weisswurstfrühstück auf der Terrasse einnehmen.
 
 
Nachdem die Zimmer verteilt und bezogen machten sich die Untertaucher mutig auf den Weg um die Gegen mit der Kutsche zu erkunden.
 
 
Am 02.05.2014 fuhren wir dann zum Urisee. Dieser glänz normalerweise mit bester Sicht unter Wasser und romatischer Aussicht überwasser. Die romantische Aussicht konnte man beim Fussweg bis zum See genießen, die Aussicht unter Wasser war uns leider heute nicht vergönnt.
 

 
 Am Samstag machten wir uns dann auf den Weg zum Plansee um bei windig-kühlem Wetter das Segelboot auf 20m zu umrunde, und noch weitere Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Trotz des eiskalten Wetters haben sich einige Mutige mit dem Halbtrockenanzug ins Wasser geworfen um dort dem Wetter zu trotzen. Auch einige Trockentaucher haben es sich nicht nehmen lassen sich solidarisch anzuschliessen und Ihren Trockentauchanzug zu fluten. Danke dafür Winken
 
 
 
 
Es folgte dann der Nachmittagstauchgang im Lechauensee der sehr gute Sicht und ein zauberhaftes Panorama bot. Auch konnten die Untertaucher hier einen Introdive mit Philipp durchführen (danke Werner). 11 Minuten, 3 m und 12 Grad wurde dann im improvisierten Logbuch (Arm) eingetragen, natürlich mit allen Tauchbuddys.
 
Abgeschlossen wurde das wundervolle Wochenende mit einem Spieleabend bis spät in die Nacht und viel Lachen. Oberletzen......wir kommen wieder!